AMP Drogenschnelltests

"Rund 275 Millionen Menschen weltweit, das sind etwa 5,6 Prozent der Weltbevölkerung im Alter von 15 bis 64 Jahren, haben im Jahr 2016 mindestens einmal Drogen konsumiert. Etwa 31 Millionen Menschen, die Drogen konsumieren, leiden an Drogenkonsumstörungen schädlich bis zu dem Punkt, an dem sie möglicherweise behandelt werden müssen.

Im Jahr 2015 starben rund 450.000 Menschen an den Folgen des Drogenkonsums. 167.750 dieser Todesfälle standen in direktem Zusammenhang mit Drogen-konsumstörungen (hauptsächlich Überdosierungen). Der Rest war indirekt auf den Drogenkonsum zurückzuführen und umfasste Todesfälle im Zusammenhang mit HIV und Hepatitis C, die durch unsichere Injektionspraktiken verursacht wurden."

Quelle: World Drug Report 2018 von UNODC

https://www.unodc.org/wdr2018/

AMP Drogenschnelltests erfüllen die individuellen Anforderungen des Drogenscreenings in verschiedenen Anwendungsbereichen wie Arbeitsmedizin, öffentliches Gesundheitswesen und Forensik.

Insgesamt stehen derzeit 45 verschiedene nachweisbare Substanzen zur Verfügung und das Portfolio wird laufend neuen Trends entsprechend angepasst.

Drogen können in​

  • Harn

  • Vollblut, Serum oder Plasma

  • Speichel

delektiert werden.

Tests sind als Einzelparameterstreifen oder Kassetten oder als Multiparameterprofile erhältlich, die je nach Bedarf beliebig kombiniert werden können.

AMP Drogenschnelltests sind kosteneffiziente Hilfs-mittel für ein effizientes, bequemes und zuverlässiges Drogenscreening.

Streifen (Einzelparameter)

Kassetten (Einzel-/Multi-P)

Panele (Multi-parameter)

Harnbecher Multiparameter

Becher für Speicheltests

Code

ABP

ACE

7-ACL

ALP

AMP

BAR

BZO

BUP

CAF

CFYL

CAT

CLO

COC

COT

DIA

MDMA

EDDP

ETG

FYL

GHB

KET

LSD

MEP

Substanz

AB-PINACA

Acetaminophen

7-Aminoclonazepam

Alprazolam

Amphetamines

Barbiturates

Benzodiazepine

Buprenorphine

Caffeine

Carfentanyl

Cathine

Clonazepam

Cocain

Cotinine

Diazepam

Ecstasy

EDDP

Ethyl Glucuronide

Fentanyl

Gamma Hydroxybutyric Acid

Ketamine

Lysergic Acid Diethylamide

Mephedrone

Harn

VB

Sp.

Code

MET

MTD

MQL

MCAT

MDPV

MPD

6-MAM

MOP

OPI

OXY

PCP

PGB

PPX

α-PVP

K2

MDA

THC

TML

TCA

TROP

ZOL

ZOP

Substanz

Metamphetamine

Methadone

Methaqualone

Methcathinone

Methylenedioxypyrovalerone

Methylphenidate

6-Monoacetylmorphine

Morphine

Opiates

Oxycodone

Phencyclidine

Pregabaline

Propoxyphen

α-Pyrrolidinovalerophenone

Synthetic Marijuana

Tenamfetamine

Tetrahydrocannabinol

Tramadol

Tricyclic Antidepressant

Tropicmide

Zolpidem

Zopiclone

Harn

VB

Sp.

Nachweisbare Substanzen

Nachweisbare Substanzen

Detaillierte Produktliste herunterladen (PDF Symbol anklicken)

  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Pinterest Icon